Happy Birthday!

Heute vor fünf Jahren ging TwoGo innerhalb der SAP an den Start. Deshalb haben wir für Euch einmal die Mail herausgesucht, mit der die Mitarbeiter damals zur Nutzung von TwoGo eingeladen wurden.

5th Birthday TwoGo

Seither hat sich viel getan – wir haben nicht nur ein neues Logo samt neuem Farbkonzept und konnten viele Kunden und Privatnutzer gewinnen, sondern haben auch tolle Funktionen über die Jahre ergänzt: Fahrpläne, Heatmaps und multimodaler Transport sind nur die neuesten Entwicklungen.

Und die Reise geht weiter: demnächst werden wir das Follower-Feature freischalten, mit dem ihr euch ganz einfach mit euren liebsten Fahrern und Mitfahrern zu einer Fahrtgemeinschaft zusammenfinden könnt.

Wir sind sehr stolz auf das, was wir bisher erreicht haben und freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft.

Euer TwoGo-Team

Multimodaler Transport in TwoGo-Web-UI

Ihr habt ein Gesuch erstellt, aber TwoGo findet (noch) keine passende Fahrt? Das neue Feature zu Multimodalem Transport zeigt Euch jetzt im Web neben alternativen TwoGo-Fahrten auch Routen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Screenshot Multimodal 1

Ausgehend von Eurer Startadresse erhaltet Ihr mit zwei Klicks Angaben zu Fußwegen und Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, inklusive Umsteigepunkten und geschätzten Fahrzeiten.

TwoGo bietet Euch nicht nur eine passende Verbindung, sondern mehrere zur Wahl – in Sekundenschnelle und ohne ein weiteres Browserfenster oder eine weitere App öffnen zu müssen. Diese Funktion ist weltweit in Plandaten verfügbar.

Screenshot Multimodal 2

Die Angaben zur Route sind in der Wegbeschreibung und auf der Karte mit verschiedenen Symbolen und Farben für die Verkehrsmittel übersichtlich gestaltet. So seht Ihr genau, wann Ihr von der Straßenbahn in den Bus umsteigen und wann Ihr ein Stück Weg zu Fuß zurücklegen müsst.

WOHIN DIE REISE GEHT

Das Team arbeitet an der Einbindung von TwoGo-Fahrten in diese multimodale Route, sodass Ihr in Zukunft einen Fahrplan habt, der Euch von der Haustür zum Beispiel mit dem ÖPNV zum TwoGo-Treffpunkt bringt oder sogar mehrere TwoGo-Fahrten mit Verbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel verknüpft.

Dadurch wird unser TwoGo-Netz immer größer und für Euch nachhaltiges Pendeln immer einfacher.

Wir halten Euch über die Neuerungen auf dem Laufenden und freuen uns über Euer Feedback.

Euer TwoGo-Team

 

Diese Posts könnten Euch auch gefallen:

Neue Features 2016

Unser neues Video: Alles wichtige zu TwoGo in 70 Sekunden!

Suche für TwoGo-Web-UI freigegeben

Ihr könnt TwoGo nun nach vorhandenen Fahrtangeboten durchsuchen. Hierzu gebt ihr einfach eine Start- und/oder Zieladresse, eine früheste Abfahrts- oder späteste Ankunftszeit und eure bevorzugte Rolle ein.

TwoGo liefert eine Liste aller offenen Fahrten zurück, die euren Suchkriterien entsprechen. Ein Klick vermittelt euch mit der Fahrt, die euch zusagt.

Search

Findet TwoGo keine passende Fahrt, könnt ihr eure Suchkriterien ganz einfach direkt auf der Suchoberfläche in eine Fahrtanfrage umsetzen.

Umsetzen

Die Suchoberfläche ist auf einem eigenen Tab in der Anwendung verfügbar.

Euer TwoGo-Team

TwoGo – Vom Startup zur Plattform Intro

Once upon a time ago … oder wie aus einem SAP-Startup für die Organisation von Pendelfahrten eine von immer mehr Kunden angefragte Mobilitätsplattform mit ständig wachsendem Funktionsumfang wurde. Diese Geschichte möchten wir euch in den nächsten Wochen und Monaten einmal von Anfang an erzählen. Damit ihr jetzt schon seht, dass der Traum wahr geworden ist, hier zum Einstieg eine Übersicht über unsere größten national und international agierenden Kunden.

TwoGo-Kunden

 

Coming up …      TwoGo – Vom Startup zur Plattform: 1 Wie alles begann

Neue Features 2016

Seit Jahresanfang 2016 hat das TwoGo-Team die folgenden neuen Features freigeschaltet:

Fahrpläne

TwoGo-Fahrpläne liefern für jeden definierten Ort und den ausgewählten Umkreis eine Liste aller bis zum Ende des Folgetages noch ankommenden und/oder ausgehenden Fahrten.

Beispiel Walldorf

In diesem Beispiel wird der Fahrplan im Portalmodus angezeigt. Abfahrten und Ankünfte werden auf zwei einzelnen Tabs angeboten. Dieser Modus eignet sich zum Beispiel für die Intranetseiten von Unternehmen und Einrichtungen.

Die TwoGo-Fahrpläne werden daneben demnächst im Kiosk-Modus verfügbar gemacht. Hier stehen Abfahrten und Ankünfte auf einer Seite nebeneinander. Dies eignet sich für die Anzeige auf Großbildschirmen, sei es in den Foyers eines Unternehmens oder vielleicht irgendwann an einem TwoGo-Hub auf der Straße.

cover

Heatmap

Beispiel Heidelberg

Die Heatmap gibt Aufschluss darüber, für welche Routen bereits mehrere TwoGo-Fahrten geplant sind. Sobald mehr als drei Fahrten mit ähnlicher Route im System eingestellt sind, wird die Route auf der Karte entsprechend gerendert. Die Heatmap macht deutlich, für welche Strecken sich das Einstellen einer Fahrt in der Regel lohnt.  Das Aktualisierungsintervall wird dabei vom jeweiligen Administrator festgelegt.

Multiple Car

In den Einstellungen des TwoGo-Profils kann man nun mehr als ein Fahrzeug hinterlegen, und dementsprechend für jede Fahrt individuell auswählen, mit welchem Fahrzeug man sie anbieten möchte.

 

AND COMING UP

Das TwoGo-Team arbeitet unterdessen bereits an den nächsten spannenden Features. Um sie hier kurz zu nennen:

Multimodaler Transport, Suchen und Listen, Follower-Feature, Leaderboard …

Wir halten euch über diese Neuentwicklungen auf dem Blog und in den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden