Innovative Mobilität für jeden! Kooperation von team red und TwoGo by SAP

Pro Tag legt jeder Verkehrsteilnehmer im Personenverkehr rund 3,5 Wege zurück – das ergibt eine Strecke von 41,6 km und eine Dauer von 83 Minuten[1]. Je nach Verkehrsanbindung und Verfügbarkeit des öffentlichen Personennahverkehrs verteilt sich die Masse der Verkehrsteilnehmer nur bedingt auf PKW und ÖPNV.

Bei etwa 61,5 Millionen Kraftfahrzeugen allein aus Deutschland bedeutet das ein hohes Verkehrsaufkommen, besonders in den Stoßzeiten. Parkraum wird knapp, die Kosten für den Erhalt und den Ausbau von Straßen steigen, Taktzeiten des ÖPNV müssen erhöht werden – bis 2020 wird Deutschland voraussichtlich 13,3 Millionen Euro pro Jahr in das Verkehrsnetz investieren.

Unternehmen wie auch Kommunen möchten den Mobilitätsbedarfen ihrer Mitarbeiter und Bürger entsprechen, dabei aber auch Vorgaben und Einschränkungen hinsichtlich Platz und Nachhaltigkeit einhalten. Mit eigenen Ressourcen eine optimale Lösung zu finden, kostet Zeit und ist nicht immer einfach.

Dabei gibt es Experten im Mobilitätsmanagement wie die Innovationsberatung team red, die seit 15 Jahren Antworten auf die Herausforderungen entwickeln und nach über 400 Projekten über ein großes Fachwissen zu sinnvollen und effektiven Maßnahmen verfügen. Dafür analysieren sie die Mobilitätsbedarfe einer Institution und arbeiten einen optimalen Plan für ein umfassendes Mobilitätsangebot aus: Eine software-gestützte Analyse zeigt auf, wo die Institution Kosten einsparen kann und in welchen Bereichen sich Investitionen lohnen, um den Nutzern eine nachhaltige, auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene und zukunftsfähige Mobilität bieten zu können.

Die bisherigen Erfahrungen der Mitarbeiter von team red haben gezeigt, dass die besten Ergebnisse und die höchste Zufriedenheit der Nutzer dann erzielt werden, wenn Kommunen und die angesiedelten Unternehmen zusammenarbeiten und den öffentlichen Nahverkehr und Individualverkehr um neue Mobilitätsdienstleistungen wie z.B. die Mitfahrplattform TwoGo ergänzen.

„Mitfahren statt selber fahren ist die einfachste Lösung zur Reduzierung der Pkw-Mengen auf unseren Straßen. Es ist sehr viel günstiger für den Einzelnen (=Benzin!) und auch günstiger für uns alle (=weniger Steuern für neue Straßen!). Intelligente Lösungen müssen viele Menschen mit aktuellen Fahrtinformationen und problemlosen Fahrtvermittlungen erreichen – das Smartphone dränt sich als Vermittlungszentrale geradezu auf. Hier ist SAP als Hochtechnologiekonzern mit Fachwissen und hoher Reichweite perfekt ausgestattet und sicherlich einer der großen zukünftigen Player am Markt.“ sagt Dr. Bodo Schwieger, Mobility Designer und Geschäftsführer von team red.

Über neue, intelligente Lösungen können also die bestehenden Bereiche des Mobilitätsangebots optimal verknüpft und ergänzt, und dadurch effizienter genutzt werden.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen zu team red finden Sie auf www.team-red.net und www.mobi-max.eu.

Oder kontaktieren Sie:

Dr. Bodo Schwieger

bodo.schwieger@team-red.net

Bei Fragen zur Unternehmenslösung von TwoGo oder für eine persönliche Präsentation kontaktieren Sie uns:

Melanie Paul

twogo-sales@sap.com


Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Auch interessant:

Die Unternehmenslösung von TwoGo: Warum Fahrgemeinschaften sich für Firmen lohnen

Fahrgemeinschaften für Mitarbeiter: Grosser Effekt, geringe Kosten

 

[1] Zahlen von 2014. Entnommen aus der aktuellen Übersicht des Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur „Verkehr und Mobilität in Deutschland 2016“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s